Kuenstler
 
Warenkorb
0 Artikel
 
Diashow
Spiderman
Spiderman
000439
0,00€
 

AGB

Druckversion in PDF

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Von Digital Content Fotoshop , Diepenbrockstr. 40 , 45968 Gladbeck

Telefon: 032221291075

 

1. Geltungsbereich

Unsere AGB gelten für die Lieferung von beweglichen Sachen nach Maßgabe des zwischen uns und dem Kunden geschlossenen Vertrages. Unsere AGB gelten sowohl gegenüber Verbrauchern als auch gegenüber Unternehmern, es sei denn, in der jeweiligen Klausel wird Differenzierung vorgenommen.

 

2. Vertragspartner

 

Vertragspartner des Bestellers ist die Firma Digital Content Fotoshop , vertreten durch ihren Geschäftsführer Holger Sliwinski ,Diepenbrockstr. 40 , 45968 Gladbeck , Telefon:  032221291075

 

3. Vertragsschluss

 

Angaben auf der Website von Digital Content Fotoshop stellen kein verbindliches Vertragsangebot dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung, bei uns Waren zu bestellen. Mit der Bestellung erklärt der Kunde verbindlich ein Vertragsangebot zum Abschluss eines Kaufvertrages. Digital Content Fotoshop ist berechtigt, das Angebot innerhalb von einer Woche durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der Waren innerhalb von zwei Wochen anzunehmen.

 

4. Preise, Versandkosten, Zahlung

 

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise verstehen sich inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten, es sei denn, auf den Websites wird ausdrücklich Gegenteiliges angegeben. Verpackungs- und Versandkosten gelten für den Versand innerhalb Deutschlands. Für den Versand ins Ausland erfolgt im Einzelfall eine Mitteilung über die Höhe der Kosten auf Nachfrage.

Der Kunde hat die Möglichkeit per Lastschriftverfahren, mittels Kreditkarte oder per Überweisung zu zahlen. Zahlungen gelten als an dem Tag geleistet, an dem Digital Content Fotoshop über den Betrag verfügen kann. Digital Content Fotoshop behält sich vor, Zahlungsarten im Einzelfall auszuschließen. Die Lieferung erfolgt ausschließlich nur gegen Vorauszahlung.

 

5. Lieferung/Lieferfristen

 

Bestellt der Kunde mehrere Artikel, die mangels sofortiger Lieferbarkeit nicht gemeinsam verschickt werden können, liefert Digital Content Fotoshop die Waren je nach Verfügbarkeit in Teillieferungen, es sei denn, die teilweise Lieferung ist wegen eines funktionellen Zusammenhangs der Artikel oder aus anderen Gründen erkennbar nicht von Interesse für den Kunden. Sofern keine abweichenden Lieferfristen schriftlich vereinbart sind, liefert Digital Content Fotoshop bestellte Waren innerhalb von 7 Werktagen, spätestens jedoch innerhalb von 14 Werktagen nach Eingang der Zahlung. Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn die Ware innerhalb dieser Frist versandt wurde.

 

6. Widerrufs- oder Rückgaberecht für Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden

 

Auch wenn der Kunde seine Bestellung als Verbraucher abgegeben hat, steht ihm kein Widerrufs- oder Rückgaberecht gemäß § 312 d BGB aufgrund des Fernabsatzcharakters des Vertrages zu, wenn die Ware speziell nach seinen Spezifikationen gefertigt wird und auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist (§ 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB). Dies betrifft u.a. die für Sie hergestellten Fotos, Fotoserien, Bildertassen, Leinenveredelungen, Fotoleinwände etc.

 

7. Haftung

 

1.) Haftung für Mängel

Digital Content Fotoshop haftet bei Vorliegen eines Mangels nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit sich aus dem Nachfolgenden keine Einschränkungen ergeben. Der Kunde hat uns offensichtliche Mängel innerhalb von 2 Wochen nach Auftreten des Mangels schriftlich anzuzeigen. Erfolgt die Anzeige nicht innerhalb der vorgenannten Frist, erlöschen die Gewährleistungsrechte.

Unternehmer müssen die gelieferte Ware unverzüglich auf Qualitäts- und Mengenabweichung untersuchen und uns erkennbare Mängel innerhalb einer Frist von einer Woche ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen, ansonsten ist die Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen ausgeschlossen.

 

2.) Haftung für Schäden

 

Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung sowie die unserer Erfüllungsgehilfen auf den vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen von nicht vertragswesentlichen Pflichten, durch deren Verletzung die Durchführung des Vertrages nicht gefährdet wird, haften wir sowie unsere Erfüllungsgehilfen nicht. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Kunden.

Wir haften nur für eigene Inhalte auf der Website unseres Onlineshops. Soweit wir mit Links den Zugang zu anderen Websites ermöglichen, sind wir für die dort erhaltenen Inhalte nicht verantwortlich. Wir machen uns die fremden Inhalte nicht zu Eigen. Sofern wir Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Websites erhalten, werden wir den Zugang zu diesen Seiten unverzüglich sperren.

 

8. Datenschutz/Datensicherung

 

Dem Besteller ist bekannt und er willigt darin ein, dass seine für die Auftragsabwicklung sowie Archivierung notwendigen persönlichen Daten auf Datenträgern gespeichert werden. Er stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten ausdrücklich zu. Diese Verarbeitung geschieht unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Sämtliche Daten werden vertraulich behandelt.

Trotz hoher Sicherheitsstandards kann Digital Content Fotoshop keinerlei Gewähr für die Sicherheit oder Verfügbarkeit der Bilddaten geben.

 

9. Schlussbestimmungen

 

Auf den Vertrag findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Ist der Kunde ein Verbraucher, sind darüber hinaus die zwingenden Verbraucherschutzbestimmungen anwendbar, die in dem Staat gelten, in denen der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, sofern diese dem Kunden einen weitergehenden Schutz bieten.

Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Die Beseitigung einer möglicherweise von diesen Seiten ausgehenden Schutzrecht-Verletzung durch Schutzrecht-InhaberInnen selbst darf nicht ohne unsere Zustimmung stattfinden. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.